Messe München: digitalBAU Forum – Zukunft des digitalen Bauens

Gemeinsam mit der Messe München gestaltet der Bauverlag das Forum zur Zukunft des digitalen Bauens auf der digitalBAU in Köln. Internationale Referenten berichten aus der Praxis und zeigen auf, wie die Bauwirtschaft den digitalen Wandel meistert. Das vielfältige Programm richtet sich nicht nur an Planer, Architekten, Ingenieure und Handwerker, sondern auch an Bauherren, Facility-Manager und Investoren.
https://www.youtube.com/watch?v=Ga3wf8MHSRE

Konzeption und Organisation des Kongresses

Das Forum „Zukunft des digitalen Wandels“ findet an allen drei Messetagen der digitalBAU statt. Renommierte internationale Architekten und Planer stellen auf der Bühne ihre neusten Projekte vor, sprechen über digitale Trends und Entwicklungen: von BIM bis Smart-Building, von 3D-Druck bis Robotik.

Die Chefredaktionen der Bauwelt und der DBZ Deutsche BauZeitschrift sowie der FACILITY MANAGEMENT entwickeln für die Messe München ein erstklassig informatives Programm, das das Thema „digitales Bauen“ aus verschiedensten Blickwinkeln betrachtet. Moderierende Redakteure ermöglichen zwischen den Vorträgen einen direkten Dialog zwischen den Referenten und ihrem Publikum. dice communications ist für die gesamte Organisation verantwortlich und gewährleistet einen reibungslosen Ablauf vor Ort.

Das Programm und die Referenten des Forums zur Zukunft des digitalen Bauens 2020.

Mit der Premiere der digitalBAU 2020 haben auch wir das Forum Zukunft des digitalen Bauens erstmals sehr erfolgreich umgesetzt. In den kommenden Jahren werden wir die Veranstaltung auf der Fachmesse weiter ausrichten.

Leistungen

  • Konzeption und inhaltliche Programmgestaltung
  • Referentenakquise
  • Bewerbung über die Titel des Bauverlags (Print und online mit Social Media)
  • Moderation
  • Eventmanagement
  • Betreuung vor Ort

Weitere mögliche Leistungen für Events in der Baubranche

  • Social-Media-Begleitung mit Kamerateam
  • Teilnehmergenerierung
  • Medienkonzeption (Kongressführer, Messeguides etc.)